Digitalkamera1x1.de

Digitalkamera1x1 Arizona 1000

 

 

 

Home

 

 

 

Digitalkameras

 

 

 

Objektive

 

 

 

Digitalkamera Führerschein

Einführung

Stellgrößen der Belichtung

Belichtungssteuerung

ISO-Wert wählen

Manuelle Belichtung

Zeit- und Blendenautomatik

Programmautomatik

Aufnahmesteuerung

Bildeigenschaften

Zusammenfassung

Testfragen

 

 

 

Tipps und Themen

 

 

 


Impressum

Datenschutz & Cookies

Webtipps

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 





























Digitalkamera Führerschein
Fotokurs für Anfänger in der digitalen Fotografie

Seite 11

10 Testfragen zum Abschluß


Frage 1
Im Vergleich zu ISO 100 benötigt der Sensor bei ISO 400
a) viermal soviel Licht
b) ein Viertel des Lichtes


Frage 2
Welche Aussage stimmt nicht?
Die Lichtmenge, die bei einer gegebenen Motivhelligkeit auf den Sensor gelangt, kann geregelt werden durch
a) die Blendengröße
b) die Brennweite des Objektivs
c) die Verschlußzeit


Frage 3
Auf dem Display der Kamera stehen bei ISO 100 im Modus "Blendenvorwahl" die Zahlen 5,6 und 250. Nun schwenken sie die Kamera auf einen doppelt so hellen Motivbereich. Welche neue Zahlen-Kombination wird jetzt zu sehen sein?
a) 5,6 und 125
b) 5,6 und 500
c) 8,0 und 250


Frage 4
Sie wollen einen Krokus vor dunklem, erdigen Hintergrund fotografieren. Welche Art der Belichtungsmessung setzen sie ein, damit die weiß-lila Blüte richtig belichtet wird?
a) die Mehrfeldmessung zur Berücksichtigung aller Motivzonen
b) die Integralmessung für eine ausgewogene Gesamthelligkeit der Szenerie
c) die Spotmessung zur Ausmessung der Blüte als bildwichtigstem Detail


Frage 5
Sie fotografieren mit der Programmautomatik bei ISO 100 und stellen beim Blick auf das Display fest, daß eine auf einer Bank unter einem Baum sitzende Person viel zu dunkel abgebildet wird. Welche der nachfolgenden Maßnahmen ist falsch?
a) Sie erhöhen den ISO-Wert auf 200 für eine höhere Sensorempfindlichkeit
b) Sie benutzen die +/- Belichtungskorrektur und verschieben den Wert in Richtung “+”
c) Sie wechseln in den manuellen Modus und stimmen Blende und Verschlußzeit passend ab


Frage 6
Welches ist die Abkürzung für den automatischen Weißabgleich?
a) Av
b) RAW
c) AWB


Frage 7
Bei Tageslicht fotografieren sie anfliegende Vögel an einem Futterhäuschen. Der ISO-Wert ist auf 200 eingestellt und die korrekte Belichtung wird bei Blende 8 und 1/250 Sekunde erreicht. Um die Vögel in ihrer Bewegung beim Anflug weitgehend einzufrieren, verkürzen sie die Belichtungszeit auf 1/1000 Sekunde. Sie haben verschiedene Möglichkeiten, um wieder eine richtige Belichtung zu erzielen. Welche der genannten Antworten ist falsch?
a) den ISO-Wert auf 800 stellen
b) die Blendenzahl um zwei Stufen auf Blende 16 vergrößern
c) die Blendenöffnung um zwei Stufen auf Blende 4 vergrößern


Frage 8
Sie möchten von ihrer besten Freundin eine schöne Porträtaufnahme machen. Sie wählen dazu den Modus “Blendenvorwahl”. Sie wissen, daß bei einer großen Blendenöffnung das Gesicht scharf und der Hintergrund romantisch verschwommen erscheinen wird. Was für eine Zahl wählen sie für die Blende an ihrer Kamera?
a) eine möglichst große Zahl
b) eine möglichst kleine Zahl


Frage 9
Sie möchten mit ihrem Zoomobjektiv in der Weitwinkelstellung ihr kleines Kind am Strand beim Spielen mit Sandförmchen ganz groß ins Bild holen aber auch einen bunten Drachen, der im Hintergrund am Himmel seine Kreise zieht, scharf mit aufs Bild bekommen. Dazu rücken sie ganz nah an ihr Kind heran und wählen einen Bildausschnitt, der neben ihrem Kind auch den Drachen über dem Wasser zeigt. Was wählen sie an ihrer Kamera für Einstellungen?
a) den Modus “Blendenvorwahl” und eine sehr kleine Blende
b) den Modus “Zeitvorwahl” und eine sehr kurze Verschlußzeit


Frage 10
Der Tag neigt sich dem Ende entgegen und es wird schummriger. Sie sind im manuellen Modus bei ISO 100 und möchten gerne die Abendstimmung einfangen. Das Licht wird knapper und eine Unterbelichtung droht - welche der unten genannten Möglichkeiten ist nicht geeignet, um ein richtig belichtetes Bild zu erhalten?
a) die Belichtungszeit verlängern
b) die Belichtungskorrektur in den “+”-Bereich verschieben, um mehr Licht zu erhalten
c) die Blende öffnen, um mehr Licht zu erhalten
d) den ISO-Wert nach oben setzen


Haben sie zu allen Fragen den Lösungsbuchstaben für die richtige Antwort notiert? Dann kann es weitergehen zur nächsten Seite mit den
Lösungen >>

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

©Digitalkamera1x1.de